Aktuelles


11.10.2019 Informationen zum geplanten Kennenlerntag

Sehr geehrte Eltern,

die Planung für den Kennenlerntag wurde abgeschlossen und die Teilnehmer  werden wie  folgt bestätigt:

 

Montag, 18.11.2019 - alle interessierten SchülerInnen aus den Grundschulen Gelenau, Gornsdorf, Thum, 5 SchülerInnen aus der Grundschule Ehrenfriedersdorf

Dienstag, 19.11.2019 - alle interessierten SchülerInnen aus den Grundschulen Amtsberg, Auerbach, Burkhardtsdorf, Drebach, Geyer, Hormersdorf, Kleinrückerswalde, 2 SchülerInnen aus der Grundschule Ehrenfriedersdorf

 

Die SchülerInnen treffen sich 7.30 Uhr in der Cafeteria, anschließend werden sich Ihre Kinder u.a. die Schule anschauen und am Unterricht teilnehmen.

Bitte geben Sie Ihrem Kind die Federmappe und Frühstück mit.

Der Kennenlerntag  endet 12.00 Uhr und die SchülerInnen können anschließend abgeholt werden. 

Es besteht aber auch die Möglichkeit, in der Zeit von 12.00 Uhr bis 12.30 Uhr am Mittagessen teilzunehmen. Sie können sich im Vorab auf unserer Homepage über das jeweilige Tagesangebot informieren. Die SchülerInnen werden dann früh befragt. Bitte geben Sie bei gewünschter Teilnahme am Mittagessen Ihrem Kind 2,75 € mit.




10.10.2019 Tag der offenen Tür



01.10.2019 Crosslauf am 27.09.2019 in Annaberg

Dieser Wettkampf fand  im Rahmen der Erzgebirgsspiele  im Tierparkgelände auf dem Pöhlberg statt. Während die unteren Altersklassen noch angenehme Wetterbedingungen hatten, bekamen die Läufer ab AK 11 eine Dusche von oben.

 
Insgesamt waren 312 Schüler in den Altersklassen 6-19 am Start. Das HGGT war mit 20 Sportlern dabei. In den kleinen Altersklassen (AK 10 und 11) sind gute Mittelfeldplätze erreicht worden. In der der AK 12w konnte sich Marie Stopp gegen die Konkurrenz durchsetzen und wurde Erste. Ebenso ganz oben auf dem Podest standen: Richard Müller (AK 13m), Johanna Köhler (13w) und Helene Müller (AK 16/17w). Über den zweiten Platz konnten sich folgende Schüler freuen: Lukas Geisler (AK 14m) und Franziska vom Scheidt (AK 14w). Eine starke Leistung von allen Athleten, die sich den schwierigen Verhältnissen durch den einsetzenden Dauerregen gestellt haben.

Alle Ergebnisse können unter https://schulsport-annaberg.jimdo.com/wettk%C3%A4mpfe/erzgebirgsspiele/crosslauf/ eingesehen werden.


(Teilnehemer: Dario, Marika, Heidi, Daria, Jette, Mads, Maria, Manuel, John, Theo, Evan, Phil, Marie, Johanna, Polina, Richard, Lukas, Franziska, Franziska, Helene)




26.09.2019 Altpapiersammlung

Ort: Turnerstraße




16.09.2019 Jugend trainiert für Olympia – Fußball

Am 12.09.2019 war wiederum ein Fußballturnier. Diesmal ging es in der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2004/05) um den Sieg. Neben Thum waren die Oberschule Großrückerswalde, die Evangelische Schulgemeinschaft Erzgebirge (EGE) und die Oberschule Jöhstadt am Start. Modus war Jeder gegen Jeden bei einer Spielzeit von 2 mal 10 Minuten pro Spiel.

Nachdem im ersten Spiel G’walde gegen Jöhstadt 1:1 spielten, mussten wir uns im 2. Spiel mit dem EGE messen. Die erste Halbzeit war ausgeglichen. Jedoch liefen wir in einen Konter, so dass es 1:0 für das EGE stand. In der 2. Halbzeit nahmen wir jedoch das Heft in die Hand und belohnten uns mit 2 Toren durch Jannic. Endstand 2:1 für uns.

Es ging gleich weiter gegen die Oberschule Jöhstadt. Wir begannen furios: erst knallte Kenny das Leder gegen den Pfosten. Danach war Cedric mit einem Kopfball nach einer Ecke erfolgreich – 1:0. Danach passierte in Halbzeit eins nichts mehr. In der 2. Halbzeit haben wir leider verpasst, das 2:0 zu machen – somit war es trotz Feldüberlegenheit immer spannend geblieben, aber am Ende blieb es beim 1:0.

Nachdem G’walde 1:0 gegen das EGE gewann, reichte uns ein Remis im letzten Spiel gegen Großrückerswalde. Die ersten 5 Minuten gingen klar an die G’walder. Sie hatten mehr Ballbesitz und waren „bissiger“. Jedoch blieb unser Tor sauber. Durch einen langen Ball aus der Abwehr stand Lukas plötzlich allein vor dem gegnerischen Kasten und vollendet mit einem Heber. Mit dem 1:0 im Rücken lief die 2. Halbzeit wie von selbst: erst bediente Kenny den wiederum starteten Lukas, der das 2:0 markierte, danach war es Kenny selbst, der seine starke Leistung mit dem 3:0 krönte.

Somit war es geschafft - 9 Punkte und 6:1 Tore bedeuteten den Sieg und das Weiterkommen in das Erzgebirgsfinale im April/Mai.

Aufgebot: Lukas K., Fabio, Lucas D., Felix, Kenny, Tim, Lukas G, Lukas R., Joey, Cedric, Jannic