Aktuelles


23.06.2019 Kochabend mit Eltern

Nachdem unsere Küchenfee, Simone Hofmann, im vorigen Jahr von der Sarah Wiener Stiftung zur Genussbotschafterin ernannt wurde, reifte der Gedanke, die Eltern unserer Schüler, welche in der AG „Gesunde Ernährung“ fleißig backen und kochen, an den Arbeiten in der Küche teilhaben zu lassen.

Und so begann am späten Nachmittag des 12.06.2019 das erste Eltern-Kind-Kochen in unserer Schule. Von Frau Hofmann wurde die Menüfolge vorgegeben und die notwendigen Zutaten wurden bereitgestellt. Nun kann man sich das Gewusel im Küchentrakt vorstellen, wenn 30 Personen darum ringen, ihre Speisen besonders perfekt anzurichten. Am Ende der Veranstaltungen fanden sich alle an den reich gedeckten Tafeln ein. Begonnen wurde mit einem frischen Kichererbsen-Salat. Danach wurden Rosmarin-Kartoffelspalten mit selbstgemachtem Ketchup gereicht. Besonders lecker waren die Gemüse-Nuss-Bratlinge. Als dann der Hosenbund schon spannte, gab`s zum krönenden Abschluss noch einen Frucht-Vanille-Quark.

Nachdem die Aufräumarbeiten in der Küche beendet waren, traten die Eltern und ihre Kinder mit einem zufriedenen Lächeln, mit Worten des Dankes und einem deutlich erhöhten Bauchumfang den Heimweg an.

Gunnar Wetzel




14.06.2019 Bericht FSW 2018

The same procedure as every year: Es war schon fast selbstverständlich, dass sich einige fleißige Schülerinnen aus der 10c auch dieses Jahr wieder für den Bundesfremdsprachenwettbewerb in der Kategorie Team angemeldet haben. D.h. viel Mühe und Arbeit neben dem Unterricht. Und immer stand die Frage im Raum: konnte man bei der vierten und letzten Teilnahme an diesem Wettbewerb den Erfolg des letzten Jahres (1. Platz) wiederholen? Ja, man konnte! J Salomé Teucher, Helene Müller, Viola Weniger und Laura Weißbach haben ein Video mit dem Titel „Mon précieux“ gedreht, indem sie sangen, tanzten, dichteten und zwar als Möglichkeit für eine Jugendliche, ihre Gefühle zu verarbeiten und auszudrücken Die Geschichte basierte auf zwei selbst (!!) geschriebenen und vertonten Liedern von Helene und Salomé, die aus einem kleinen Unterrichtsprojekt im letzten Schuljahr hervorgingen. Jonas Richter leistete tolle Arbeit und schnitt die Szenen zu einem ansprechenden Video von 10 Minuten zusammen. Les filles (dies gilt natürlich auch für Jule Wolf, die die letzten beiden Jahre ebenfalls erfolgreich mitgewirkt hat), auch wenn uns die Teilnahme jedes Jahr einiges abverlangte, ich danke euch für die schöne Zusammenarbeit – ich werde sie immer in sehr guter Erinnerung behalten! Es ist außerdem ein schönes Beispiel dafür, dass Fremdsprachenunterricht nicht immer nur im Klassenzimmer stattfinden muss und neben Arbeit auch Spaß machen kann. Der Erfolg spricht für euch! Chapeau und merci!!

I. Gerstner




14.06.2019 Erzgebirgsspiele Volleyball

Am Mittwoch, dem 5.6.2019, machten sich 14 motivierte und volleyballinteressierte Elfer des HGGT auf den Weg nach Annaberg in die Silberlandhalle. Dort fand an diesem Tag das Finale des Erzgebirgskreises statt und unsere Schule stellte für dieses Event zwei Mannschaften à 7 Spieler. Nachdem 14:00 Uhr der ganze Spaß begann, wurden alle 9 Mannschaften in 3 Riegen eingeteilt, die vorerst gegeneinander spielen sollten. Als die ersten zwei Spiele mit je zwei Sätzen geschafft waren, wünschten sich alle eine kalte Dusche. Kein Wunder bei gefühlt 50°C in der Halle. Im 2. Teil des Turniers spielte die Mannschaft 1, bestehend aus Franz, Vincent, Tom, Maximilian, Sarah, Susanne und Marlene (Reserve/Fotografin), um die Plätze 7-9. Die Mannschaft 2 mit: Felix, Willie, Nico, Jeremy, Jonas, Lisanne und Meline spielte um die Plätze 4-6. Schlussendlich belegten unsere Mannschaften, auch aufgrund der Hitze und der nachlassenden Kraft, die Plätze 6 und 9. Trotz den letzten Plätzen in der jeweiligen Riege hatten wir viel Spaß, sammelten neue Erfahrungen und entschieden uns, nächstes Jahr nochmals teilzunehmen.
(Marlene Herrmann)




12.06.2019 Erzgebirgsspiele Annaberg 2019 in der Leichtathletik

Am 07.06.2019 fuhren 35 Schüler des HGGT zu den Erzgebirgsspielen in der Leichtathletik nach Annaberg. Wieder wurden sehr gute Ergebnisse erzielt. Besonders hervorzuheben sind dabei folgende Goldmedaillengewinner:

Marie Stopp (Weitsprung, 800m), Pia Wetzel (Ballwurf), Richard Müller (Weitsprung,   Ballwurf), Chester Schubert (800m), Giuliana Köhler (Weitsprung, 100m), Viola Weniger (Hochsprung, Kugelstoßen, Weitsprung), Helene Müller (800m), Axel Sven Gerlach (Weitsprung, 100m), John Viehweger (800m), Sarah Hofmann (Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoßen, 100m)

222 Wettkämpfer, davon 115 Mädchen und 107 Jungen, bestritten bei idealen Wetter- und Sportstättenbedingungen die Wettbewerbe im Sprint, Kugelstoßen, Weitsprung, Hochsprung, Staffellauf, Schlagballwerfen und 800m-Lauf auf dem K.-Löser-Sportplatz in Annaberg. 55 Kampfrichter und Helfer waren im Einsatz, um einen reibungslosen Ablauf der Wettkämpfe zu gewährleisten. Danke den Organisatoren.

Alle Ergebnisse finden Sie unter:

https://schulsport-annaberg.jimdo.com/wettkämpfe/erzgebirgsspiele/leichtathletik-os-und-gym/




11.06.2019 Sommerkonzert am 27. Juni